Home
Nachrichten

15.01.2020

AWO Arzberg streicht Koordinierungsstelle für Flüchtlingshilfe wegen fehlender Fördermittel

Die Arbeiterwohlfahrt in Arzberg kann ihre Koordinierungsstelle für die Flüchtlingshilfe zukünftig nicht mehr aufrechterhalten. Der Grund: Vom Bund gibt es keine Fördermittel mehr. Das teilte Landrat Karl Döhler mit. Die freiwilligen Helfer werden aber weiterhin betreut. Ehrenamtskoordinatorin und Integrationslotsin Elisabeth Golly stehe den Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe auch in Zukunft als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Außerdem seien auch weiterhin Veranstaltungen, Schulungen und Projekte im Bereich der Flüchtlingsarbeit geplant.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
27.02.2020 · 22:10 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
27.02.2020 · 22:10 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!