Home
Nachrichten

13.01.2020

34-Jähriger verursacht in Wunsiedel Unfall mit gestohlenem Auto

Erst bricht er in ein Autohaus ein, und dann baut er unter Drogeneinfluss einen Unfall. Diese Geschichte wurde gestern Abend in Wunsiedel aufgedeckt. Bei der Polizei ging zunächst die Meldung ein, dass ein Auto in Schlangenlinien durch Wunsiedel unterwegs ist. Auf der B303 in Richtung Silberhaus kam es schließlich zum Unfall. Der Fahrer flüchtete daraufhin zu Fuß in den Wald. Über die Halterfirma stellte sich heraus, dass das Fahrzeug zuvor aus einem Autohaus gestohlen wurde. Dort entwendete der Täter außerdem Zigaretten, Süßigkeiten und Getränke. Er wurde schließlich an einer Tankstelle an der Bundesstraße aufgegriffen. Gegen den 34-Jährigen aus Schweinfurt laufen Ermittlungen wegen des Verdachts des schweren Diebstahls, Verkehrsunfallflucht und Vergehen nach dem Betäubungsmittelgesetz.
Übersicht
Suchbegriff
 
22.01.2020
Webcam
24.01.2020 · 20:52 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
24.01.2020 · 20:52 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!