Home
Nachrichten

19.01.2021

31-Jähriger sitzt nach nächtlicher Kontrolle in Untersuchungshaft

Bei Schirnding stellten Grenzpolizisten fest, dass der Mann und sein Beifahrer Marihuana dabeihatten. Der 31-Jährige wollte mit dem Auto flüchten. Allerdings fuhr er sich im Schnee fest. Dort biss er einem Polizisten in die Hand. Bei dem Versuch, sein Fahrzeug aus dem Schnee zu befreien, kollidierte der 31-Jährige dann mit dem Polizeiauto. Bei der Weiterfahrt verlor er die Kontrolle und rutschte 13 Meter eine Böschung hinab. Von dort aus flüchtete er zu Fuß. Der Mann konnte in einem Anwesen, zu dem er sich unerlaubt Zutritt verschafft hatte, unter einer Plane gefunden werden. Im Auto wurde Marihuana im dreistelligen Grammbereich sichergestellt. Laut einer aktuellen Mitteilung erging bereits am Freitag Haftbefehl gegen den 31-Jährigen.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
04.03.2021 · 01:17 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
04.03.2021 · 01:17 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!