Home
Nachrichten

24.01.2020

16.000 Schuss Munition und Waffen in Bad Stebener Wohnung gefunden

Bei einem 62-Jährigen Mann aus Bad Steben kam bei einer angeordneten Durchsuchung ein regelrechtes „Waffenarsenal“ zum Vorschein. Zöllner entdeckten in seiner Wohnung 16.000 Schuss Munition, Kalaschnikowmagazine, Böller und zwei Waffen. Auf den Mann kommt ein Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Waffenrecht zu. Zur Herkunft der Munition wollte der 62-Jährige keine Angaben machen.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
23.02.2020 · 01:43 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
23.02.2020 · 01:43 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!