Home
Nachrichten

19.02.2021

Überbrückungshilfen: Über 100 Betroffene in Stadt und Landkreis Hof warten noch auf Geld für November.

Das geht aus einer Anfrage des Hofer Landtagsabgeordneten Klaus Adelt hervor. Damit hat rund ein Viertel aller Antragsteller der Novemberhilfen kein Geld erhalten. Besonders betroffen sind der Gastronomie-, Kultur- und Veranstaltungsbereich, der zusammengenommen allein in Stadt- und Landkreis Hof über 70 Prozent aller Anträge ausmacht. „Das dauert alles viel zu lange“, ärgert sich Adelt. Hinzu komme die Bürokratie, die es den Antragstellern unnötig schwer gemacht habe.
extra-radio · Klaus Adelt Überbrückungshilfen

So Klaus Adelt zu extra-radio
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
08.03.2021 · 00:59 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
08.03.2021 · 00:59 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!