Home
Nachrichten

13.08.2020

Über 10 Millionen Euro fließen für Baumaßnahmen nach Hochfranken

Aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ fließen über 10 Millionen Euro nach Hochfranken. Davon profitieren 23 Gemeinden. Die Mittel sind dafür gedacht, innerörtliche Brachflächen wieder mit Leben zu füllen. Ortskerne sollen dadurch zu attraktiven Wohn-, Arbeits- und Lebensräumen werden. Kirchenlamitz bekommt beispielsweise 1,8 Millionen Euro für den Ortskern, Schauenstein profitiert mit knapp 1,7 Millionen Euro und Röslau erhält rund 1,5 Millionen Euro.
Übersicht
Suchbegriff
 
18.09.2020
17.09.2020
Webcam
19.09.2020 · 14:15 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
19.09.2020 · 14:15 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!